Baalks Backbord unterstützt Verdener Kurzfilmfestival

Jürgen Menzel und Michael Baalk (re.)

Am 7. und 8. September 2018 veranstaltet das Verdener Kommunalkino sein inzwischen 12. Kurzfilmfestival „Filmsalat“, das bekanntlich schon einige namhafte Regisseure hervorgebracht hat. Die Ausrichtung eines solchen Festivals, ohne das Regietalente wie André Erkau, Veit Helmer oder die Gebrüder Lauenstein gar nicht gäbe, kostet Kraft und Engagement der ehrenamtlichen Helfer und Geld, um den Rahmen zu schaffen.

Was wäre ein solches Filmfestival also ohne Sponsoren wie das Verdener Bäckerei-Unternehmen Baalk? 50.000 Brötchen-Tüten hat der maritime Bäcker mit einem Faible für das Kino bedrucken lassen, um für das Verdner Kurzfilmfestival zu werben. Die Tüten gehen ab sofort über die Ladentheke. Den Startschuss dafür gaben Geschäftsführer Michael Baalk (auf dem Foto rechts) und Koki Vorsitzender Jürgen Menzel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.